25.04.2018 (Mittwoch) um 10:00h – Pressekonferenz – Verein Väter ohne Rechte, 1010 Wien

25.04.2018 (Mittwoch)
Pressekonferenz – Verein Väter ohne Rechte

Der „Internationale PAS-Tag“ findet jährlich am 25. April statt. Seit vielen Jahren fordern Betroffene, die vorsätzliche Entfremdung von Kindern endlich unter Strafandrohung zu stellen. Derzeit kann die Petition „PAS ins Strafrecht“ (44/BI) am Server des österreichischen Parlaments gezeichnet werden.

Termin
25.04.2018, 10:00 – 12:00 Uhr

Cafe Prückel, Goldsaal
Stubenring 24
1010 Wien, Österreich

Pressekonferenz Väter ohne Rechte

Podium:
RA Mag. Michaela Krankl
RA Mag. Thomas Kaumberger
RA Dr. Alexander Krasser
Franz Brunner, VOR
Martin Morauf, VOR

Für Brötchen und Mineralwasser ist gesorgt, Pressemappen vor Ort.

Weiterlesen

24.12.2013 (Dienstag) von 10:00h bis 17:00h – Solidarisierung: Weihnachten ohne Papa! – Väter ohne Rechte bringt ORF Licht ins Dunkel, 1130 Wien

24.12.2013 (Dienstag) von 10:00h bis 17:00h

ORF – ORF-Zentrum Küniglberg

Würzburggasse 30 vor dem ORF

1130 Wien

Solidarisierung: Weihnachten ohne Papa! – Väter ohne Rechte bringt ORF Licht ins Dunkel

Armut und Obdachlosigkeit haben oft den Verlust von familiären Beziehungen zum Hintergrund. Das Familienrecht, insbesondere das Unterhaltsrecht (Anspannungsgrundsatz) steht zunehmend in der Kritik.

Gerade an Weihnachten schmerzt der Verlust von Familie besonders. Eltern und Großeltern werden bei dieser Kundgebung die Gelegenheit haben, Briefe an ihre Kinder und Enkelkinder an einen Christbaum zu hängen.

Das Team-PAGO lädt alle Menschen herzlich ein, ihre Solidarität am 24.12.2013 zum Ausdruck zu bringen.

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus 8A (Station Wien Küniglberg ORF-Zentrum)

Kartenansicht auf Google Maps: ORF-Zentrum-Küniglberg Weiterlesen

09.06.2013 (Sonntag) ab 10:00h – Vatertag mit Väter ohne Rechte – Solidaritätskundgebung zum Vatertag am Reumannplatz

09.06.2013 (Sonntag) ab 10:00h

Reumannplatz, Nähe Eissalon Tichy

1100 Wien

Du sollst Vater und Mutter ehren, so steht es in einem der christlichen Gebote. Leider erhalten viele Kinder diese Chance nicht, wenn sie vorsätzlich vom getrennt lebenden Elternteil entfremdet werden. Das Parental-Alienation-Syndrome (PAS) bedeutet lebenslanges Leid für die Kinder. Längst existiert die Forderung, die vorsätzliche Entfremdung von Kindern auch in Österreich endlich unter Strafandrohung zu stellen.

Die Mitarbeiter von Väter ohne Rechte nehmen auch heuer wieder den Vatertag zum Anlass, mit einem Infostand auf Missstände in der Gesetzgebung und Rechtspraxis hinzuweisen. Unser Team-PAGO wird anwesend sein.

Weiterlesen

06.10.2012 (Samstag) von 11:00h bis 13:00h – Kundgebung für Reform des Familienrechts – Demonstrationszug durch Wien

06.10.2012 (Samstag) von 11:00h bis 13:00h

Sammelpunkt:

Wien, Stubenring 1 (Familienministerium).

Zielort:

Frauenministerium, denn am Ort des Stillstandes kommt der Zug symbolisch zum Stehen.

Kontakt: 

Hannes Hausbichler
hannes.hausbichler@papagibtgas.at
Tel. +43/664/7867456

Die Väterplattform:

www.maennerpartei.at
www.vaeter-ohne-rechte.at
www.papagibtgas.at
www.kindergefuehle.at

 

Obdachlosenhilfe Ruhrgebiet & Niederrhein e.V. – Gründe & Problemstellung der Obdachlosigkeit

Wer sind die Obdachlosen?

Aufgrund der Krise des Sozialstaates in vielen europäischen Ländern und der verschlechterten wirtschaftlichen Lage ist in den letzten Jahren die Zahl der Obdachlosen (derzeit ca. 18.000) angewachsen.

Es ist eine schwierige Welt, die nicht einheitlich ist und aus Menschen unterschiedlichen Alters, verschiedener Lebensgeschichten und -situationen besteht.

Weiterlesen

News und Redaktionelles – Arbeitsgruppe Beziehungsrecht sucht Verstärkung

Team-PAGO, Arbeitsgruppe Beziehungsrecht sucht Verstärkung

Willst Du die menschenwürdige Zukunft unserer Kinder Menschen überlassen, die nur noch Zahlen sehen und keine Schicksale?

Die Arbeitsgruppe Beziehungsrecht des Team-PAGO braucht Deine Mitarbeit!
Mitmachen unter – meine.meinung.pago@gmail.com – email genügt.

 

16.06.2012 – Allein-Erziehend.net – Jetzt kriegen die Kinder immer einen Stempel, wenn die Mami sich am Tag nicht aufregen musste

Anmerkung Team-PAGO, Redaktion:

In unserem Presse-Spiegel sammeln wir für gewöhnlich Medienberichte aus renomierten europäischen Quellen. Die Auflistung unter Presse-Spiegel International wird als Nachschlagewerk für die politische Öffentlichkeitsarbeit geschätzt.

Mit der auszugsweisen Wiedergabe der folgenden Beiträge aus einem beliebten Internet-Forum wollen wir diesmal eine Ausnahme machen. Diese Ausnahme machen wir ganz bewusst.

Wir bringen mit diesem Fall aus Deutschland unseren Lesern und Leserinnen einen Einblick in eine leidvolle Realität abseits der teuren Image-Kampagnen parteipolitischer Berufs-Lächler und behördlicher Schön-Redner.

Bitte lesen Sie, was aktuell geschieht! Das könnte Ihnen nicht passieren, denken Sie?

Wir möchten, dass Sie verstehen wovon wir sprechen, wenn wir eine menschenwürdige Neuregelung des Familienrechts einfordern.

Weiterlesen