21.09.2017 – Focus – Elternrechtler fordert im BW-Landtag: Allen Kindern beide Eltern

Nachrichten Regional Stuttgart Elternrechtler fordert im Landtag in Stuttgart: Allen Kindern beide Eltern
Alleinerziehende in Stuttgart
Elternrechtler fordert im BW-Landtag: Allen Kindern beide Eltern

Donnerstag, 21.09.2017, 16:38

Der Sindelfinger Elternrechtler Johannes Fels wurde vor der Bundestagswahl von Mitgliedern der FDP-Landtagsfraktion in Stuttgart zum Meinungsaustausch empfangen.

Die FDP war vertreten durch den rechtspolitischen Sprecher der Fraktion Nico Weinmann und dem sozialpolitischen Sprecher der Fraktion Jürgen Keck sowie die parlamentarischen Berater Markus Flandi (Sozialpolitik) und Dr. Christian Greiff (Rechtspolitik).

Weiterlesen

24.01.2010 – FAZ – Alleinerziehende: Die Hätschelkinder der Nation

40 Prozent aller Alleinerziehenden erhalten Hartz IV – zu besseren Konditionen als andere Bedürftige. Arbeit lohnt sich da kaum. Alleinerziehende sind ein großes Geschäft – zumindest für die Wohltäterindustrie von Kirchen, Gewerkschaften, Arbeitgebern oder „freien“ Unternehmen.

24.01.2010, von Rainer Hank und Georg Meck

Weiterlesen

09.01.2014 – SHZ – Fast 20 Prozent der Kinder von Armut bedroht

Fast 20 Prozent der Kinder von Armut bedroht
vom 9. Januar 2014

Kein Urlaub, kein eigenes Zimmer, keine Winterjacke: Eine Studie bringt traurige Details über das Leben vieler deutscher Kinder zum Vorschein.

Weiterlesen

19.08.2013 – Caritas Wien – Landau zu Mindestsicherung: Soziales Netz muss engmaschiger werden

51.416 Mindestsicherungsbezieher in diesem Land sind Kinder: Caritasdirektor Michael Landau warnt Politik vor erneutem Wahlkampf auf dem Rücken der Schwächsten.

Weiterlesen

30.07.2013 – DWN – EU zahlt Kopfgeld für Arbeitslose, die ihre Heimat verlassen

EU-Irrsinn
EU zahlt Kopfgeld für Arbeitslose, die ihre Heimat verlassen
Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 30.07.13, 02:30

Arbeitslose Jugendliche und junge Erwachsene in der EU erhalten Geld aus Brüssel, wenn sie für den Job in ein anderes EU-Land umziehen. Auch die Arbeitgeber, die sich an diesem Programm beteiligen, erhalten bis zu 1.200 Euro pro Kopf. So soll mit Steuermitteln ein supranationaler Staat gebaut werden.

Weiterlesen

Obdachlosenhilfe Ruhrgebiet & Niederrhein e.V. – Gründe & Problemstellung der Obdachlosigkeit

Wer sind die Obdachlosen?

Aufgrund der Krise des Sozialstaates in vielen europäischen Ländern und der verschlechterten wirtschaftlichen Lage ist in den letzten Jahren die Zahl der Obdachlosen (derzeit ca. 18.000) angewachsen.

Es ist eine schwierige Welt, die nicht einheitlich ist und aus Menschen unterschiedlichen Alters, verschiedener Lebensgeschichten und -situationen besteht.

Weiterlesen

12.07.2012 – Profil – In Wien steigen die Preise für Wohnungen weiter

Beim Immobilienboom in Wien ist kein Ende in Sicht. Preise und Mieten steigen weiter. Erstmals gibt es Warnungen vor einer Blase.

Von Otmar Lahodynsky

Weiterlesen