06.02.2020 (Donnerstag) 10:00h bis 13:00h – Konferenz zu Eltern-Kind-Entfremdung: „We love you both“ – EU-Parlament, B-1047 Brüssel

06.02.2020 (Donnerstag) 10:00h bis 13:00h

EU-Parlament in Brüssel
rue Wiertz 60
B-1047 Brüssel
Saal: Altiero Spinelli A5E-1

Konferenz zu Eltern-Kind-Entfremdung: „We love you both“

Weiterlesen

01.06.2015 – Berliner Morgenpost – Missbrauch in Berlin: Wenn der Staat zum Täter wird

Kommentar
Missbrauch in Berlin – Wenn der Staat zum Täter wird

Berlins Behörden haben sich an Schutzbefohlenen versündigt – und breiten darüber immer noch den Mantel des Schweigens. Eine Aufklärung ist das Mindeste, kommentiert Joachim Fahrun.
01.06.2015, 12:51
Joachim Fahrun

Vor mehr als fünf Jahren war die Blockade beendet. Diese Zeitung machte 2010 als erste öffentlich, dass in den Siebziger- und Achtzigerjahren am Berliner Jesuitengymnasium mehrere Patres über Jahre gegenüber Schülern sexuell übergriffig waren – und ihre Oberen sahen weg.

Weiterlesen

06.12.2014 – Die Welt – Prostitution ist Drecksarbeit, nicht Sexarbeit

Käuflicher Sex
„Prostitution ist Drecksarbeit, nicht Sexarbeit“

Die meisten Prostituierten arbeiten freiwillig? Für die Frauenrechtlerin Lea Ackermann ist diese These die „große Lüge der Frauenpolitik“. Ein Gespräch über einen merkwürdigen „runden Tisch“ in NRW.

Von Till-R. Stoldt

Weiterlesen

27.06.2014 – AKVorrat – Die Vorratsdatenspeicherung ist Geschichte!

Die Vorratsdatenspeicherung (VDS) wurde heute am 27. Juni 2014 durch den österreichischen Verfassungsgerichtshof (VfGH) aufgehoben. Der Gerichtshof erklärte bei der mündlichen Verkündung des Urteils, dass die anlasslose und flächendeckende Speicherung der Verbindungsdaten aller öffentlichen Kommunikationsdienste nicht mit den österreichischen Grundrechten vereinbar sei.

Weiterlesen

08.02.2013 – OTS – Präsidentenkonferenz in Wien: Europas Rechtsanwälte sehen Grundrechte in Bedrängnis

Stichworte: EU, Innenpolitik, Justiz, Menschenrechte, Recht, Rechtsanwälte Channel: Politik
OTS0063 8. Feb. 2013, 10:40

Präsidentenkonferenz in Wien: Europas Rechtsanwälte sehen Grundrechte in Bedrängnis
ÖRAK-Präsident Wolff: „Rechtsstaatlichkeit ist das Betriebssystem Europas. Rechtsanwälte sind Virenscan und Firewall zugleich.“

Weiterlesen

26.06.2012 – Bernhard Odehnal – In den Händen des Sadisten

am 26. Juni 2012 in Tagesanzeiger

Zehn Jahre verbrachte Walter Nowak im Kinderheim des Thurgauer Klosters Fischingen. Er erzählt von Folter und Missbrauch. Obwohl ein Fachgremium seine Schilderungen als glaubwürdig einstufte, verweigert ihm das Kloster eine Entschädigung.

Von Bernhard Odehnal, Wien

Walter «Walo» Nowak. Foto: Heribert Corn

Weiterlesen

12.05.2012 – ORF – Expertenvorschlag: Alimente für Kinderbetreuung

Unterhalt fürs Kind reicht nicht

Ein unverheirateter Elternteil, der ein kleines Kind betreut und deswegen keine Arbeit ausüben kann, soll vom anderen Elternteil Erwachsenenunterhalt bekommen – denn die Alimente fürs Kind reichten nicht. Diesen „Betreuerunterhalt“ schlagen nun zwei Wiener Rechtswissenschaftlerinnen beim diesjährigen Juristentag in Linz vor.

Weiterlesen

16.12.2011 – derStandard.at – Kinderpornoring ausgehoben: 19 Verdächtige in Österreich

Extremste Formen von Videomaterial beschlagnahmt – Polizei hofft, an Produzenten zu kommen

Wien/Den Haag – Einen riesigen Kinderpornoring haben Polizeibehörden in Europa das Handwerk gelegt. Bei der „Operation Icarus“, unter Leitung dänischer Spezialisten und mit Unterstützung der europäischen Polizeibehörde Europol zu Beginn des Jahres initiiert, wurden in 22 Ländern 112 Verdächtige festgenommen. 269 Verdächtige wurden ausgeforscht. In Österreich wurden 19 Verdächtige ausgeforscht. Bei einem von ihnen stellten die Ermittler laut Bundeskriminalamt (BK) 3.400 Datenträger – CDs, Festplatten etc. – sicher.
Weiterlesen