Gewaltschutz, Weibliche Gewalt ein unerwünschtes Thema nicht nur in Österreich

Tabuthema Männer als Opfer häuslicher Gewalt.

Der „Mann als Täter“ ist in der öffentlichen Wahrnehmung eine offenbar unverzichtbare Grösse. Der „Mann als Opfer“ dagegen scheint nicht zu existieren. Nur eine einzige Beratungsstelle für Männer existiert in Österreich, und sieht den Mann „natürlich“ als Täter.

Weiterlesen

Gewaltschutz, Unbedingte Anzeigepflicht bei Sexueller Gewalt gefordert

Die unbedingte Anzeigepflicht bei Verdacht auf sexuelle Gewalt schützt nicht nur die Opfer, sie schützt auch jene Personen, die ihren Verdacht zur Anzeige bringen.

Vor allem minderjährige Opfer sind auf die Courage einzelner Erwachsener angewiesen. Es darf nicht länger dem Ermessen von Einzelpersonen überlassen bleiben, ob Anzeige erstattet wird oder nicht.

Weiterlesen